Für die Gemeinden

im Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk Augsburg

In jeder Kirchengemeinde unseres Dekanats findet Erwachsenenbildung statt und das in ganz unterschiedlichen Formen: Gesprächsabende und Diskussionen, Senioren-, Frauen-, Männer- und Eltern-Kind-Angebote, Tagesausflüge, Studienreisen und vieles mehr.

Das Evangelische Forum Annahof bietet für diese Arbeit Unterstützung an: Im Kontakt mit den jeweiligen Erwachsenenbildungsbeauftragten und den Pfarrämtern stehen wir Ihnen zur Seite mit Fortbildungen für Ehren-, Neben- und Hauptberufliche, im Beratungsgespräch z. B., um neue Konzepte zu entwickeln und mit Ideen für die Programmgestaltung.

Ganz neu haben wir auch ein Programm konkreter Bildungs-Angebote für die Gemeinden zusammengestellt, das „Bildungs-Portfolio“ des Evangelischen Forums Annahof für die Gemeinden im Dekanat.

Da ist für unterschiedlichste Gemeinde-Interessen etwas dabei: Vom Bibel-Vortrag über den Geschichts-Workshop bis zum Reise-Bericht mit Bildern und Musik. Hier die Übersicht und Kontakt-Daten: Bildungs-Portfolio WEB

Die Erwachsenenbildungslandschaft unseres Dekanats ist vielfältig: das aktuelle Gesamtprogramm

 

Außerdem gibt es noch ein besonderes Angebot:

Erste-Hilfe-Kurs in Ihrer Gemeinde

Die Rettung der Welt ist ein kirchliches Top-Thema! Doch bei der Rettung des verletzten Nächsten wissen viele nicht weiter; laut ADAC zwei Drittel aller Verkehrsteilnehmer. Das wollen wir ändern. Ein Christenmensch soll helfen können, gerade wenn es um Leben und Tod geht.

Darum bietet das Evangelische Forum Annahof zusammen mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Erste-Hilfe-Kurse („Lebensrettende Sofort-Maßnahmen“, also den Führerschein-Kurs) in Ihrer Gemeinde und für Ihre Gemeinde (oder auch mehrere Gemeinden) an.

Wie geht das?

Die Kontakt-Person Ihrer Gemeinde (Pfarrer/in, EB-Beauftragte/r) bestellt den ganztägigen Kurs (10-17 Uhr) zu bestimmtem Termin bei Pfr. Dr. Matthias Dreher, Tel.: 0821 / 278 18 36; matthias.dreherdr@johanniter.de

Teilnehmer-Beitrag: 20.- EUR. Die Kirchengemeinde bürgt für 10 Teilnehmerbeiträge, dann findet der Kurs auch für weniger Teilnehmer statt. Alle Teilnehmerbeiträge gehen an die Johanniter-Unfall-Hilfe.

Es fallen keine weiteren Spesen an.

Tipp: Ein kleines Rahmen-Programm mit Essen und gemütlichem Ausklang macht diese Ausbildung zu einem gelungenen Gemeindetag.

logo_unfallhilfe_claim_rgb