Unser neues Herbst- und Winterprogramm ist da!

14. September 2011

Aktuelles

Das Programm „Bildung – Erlebnis – Zugang – Sinn“ ist soeben frisch erschienen und führt die Veranstaltungen und Angebote des Evangelischen Forums Annahof bis Februar auf. Das 116 Seiten starke Heft ist an vielen Stellen in Augsburg kostenlos erhältlich – natürlich auch im Annahof selbst.
“auf eigenen Beinen”
Einer der Schwerpunkte ist auch in diesem Jahr die Evangelische Woche Ende Oktober. Unter der Überschrift „auf eigenen Beinen“ wird diesmal Evangelische Freiheit das Thema sein. „Freiheit“ – das Thema ist gewählt in Anlehnung an die Lutherdekade, die uns mit ihren Jahresthemen bis zum 500. Jubiläum der Reformation 2017 begleiten wird. Was Freiheit mit christlichem Glauben zu tun hat, wie sie zum Leben hilft und was sie heute bedeuten kann, dazu sprechen u.a. der bekannte SZ-Kolumnist Rainer Erlinger. Das Pfarrerskabarett „Schwarzarbeiter“ wird sich die Freiheit nehmen, die eigene Kirche wohlwollend durch den Kakao zu ziehen, der Gründer der ZeitBank geht der Frage nach, ob und wie viel Geld frei macht. Die schon zur Tradition gewordenen Reihe „evangelisch kompakt“ dreht sich um Themen wie „Freiheit m acht Angst“, „Freiheit macht Kick!“ oder „Evangelisch macht frei“. Eine gute Woche zur Evangelischen Freiheit – „auf eigenen Beinen“ eben.
Viele Angebote
Das Semesterprogramm des Evangelischen Forums Annahof macht Lust auf noch viel mehr. Auch dieses Jahr breitet das Team des Annahofs einen weiten Fächer an Themen und Angeboten aus. Das Programm ist gedacht für Menschen, die Ruhe und Besinnung suchen – und für die, die Verantwortung übernehmen wollen. Es bietet einen Clowns-Kurs ebenso wie Kurse in Zivilcourage. Politische und ethische Themen finden ihren Platz im Programm neben Theologie und Religion; Kunst und Kultur, Ausstellungen und Exkursionen neben Angeboten für Leiterinnen und Leiter von Eltern-Kind-Gruppen.
Frieden zwischen Religionen
Einen inhaltlichen Schwerpunkt des Programms bilden Fragen des friedlichen Zusammenlebens von Menschen unterschiedlichen Glaubens in Augsburg. Das Evangelische Forum Annahof lädt gemeinsam mit der Stadt, der Interkulturellen Akademie und der Universität zu einer Tagung anlässlich des Jahrestages des Augsburger Religionsfriedens am 26.9. ein, dieses Thema zu vertiefen. Im November und Januar sprechen der Schriftsteller und Orientalist Navid Kermani sowie der Bundesverfassungsrichter Udo die Fabio im Goldenen Saal ebenfalls zu diesem Thema.
Reisen und Pilgern
Die Abteilung Reisen und Pilgern hat das Team in diesem Semester kräftig ausgebaut: Im November steht Äthiopien auf dem Programm, für Oktober 2012 ist eine Bildungsreise nach Armenien geplant. Vorankündigungen laden schon jetzt zum „Pilgern in besonderen Lebenssituationen“ ein. Zwei Kulturfahrten führen auf durch die Bauten der Eichstädter und Augsburger Fürstbischöfe.
AnnaPunkt
Ausstellungen unterschiedlichster Künstler und Künstlerinnen locken an den Annahof. Hier bietet der AnnaPunkt Informationen, nicht nur zum eigenen Programm, sondern zu allen Themen rund um die evangelische Kirche und ihre vielfältigen Angebote in Augsburg. Auch der Eintritt in die Evangelische Kirche ist hier unkompliziert möglich.
Wir wollen aktuell sein
Das Team des Annahofs kündigt an, aktuelle Themen kurzfristig ins Programm aufzunehmen. Um rechtzeitig informiert zu sein, gibt es eine ständig aktualisierte Internetseite und einen kostenlosen elektronischen „Newsletter“, den man dort abonnieren kann. Die Adresse lautet: http://annahof-evangelisch.de .

No comments yet.

Leave a Reply