Bibelausstellung „Unser Buch“
Wozu braucht die christliche Kirche das Alte Testament?
Vortrag und Diskussion
Mittwoch, 5.7. 19:30 Uhr
In Kooperation mit dem Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing

Prof. Dr. Hans-Christoph Schmitt, bis 2006 Inhaber des Lehrstuhls Altes Testament I (Theologie) am Institut für Altes Testament der Universität Erlangen-Nürnberg

Das „Alte Testament“, erster Teil der christlichen Bibel und gleichzeitig Heilige Schrift des Judentums, hat man im Laufe der Kirchengeschichte gelegentlich versucht abzuwerten. Doch die christliche Kirche kann nicht auf das Alte Testament verzichten, ohne selbst Schaden zu nehmen. Besitzt das Alte Testament gar einen Mehrwert gegenüber dem Neuen Testament? Vermittelt das Alte die christliche Botschaft tiefgehender als das Neue Testament? Spannende Fragen, denen wir an diesem Abend nachgehen.

Kosten: Eintritt frei

Annahof, Hollbau, Ausstellungsraum
Im Annahof 4
86150 Augsburg