Wenn Logotherapie das Innere Kind trifft
Versöhnung mit der Vergangenheit
Impuls und Austausch
Donnerstag, 7.12. 19 Uhr
In Kooperation mit: Volkshochschule Augsburg, Frankl-Forum Augsburg, Ehe- und Familienseelsorge Außenstelle Augsburg

Cornelia Schenk, Logotherapeutin, Coach, Autorin, Augsburg

Das philosophische Sinnsystem Viktor Frankls kann in der heutigen Zeit als ein wichtiges Modell für den Erwerb innerer Stärke in Krisenzeiten angesehen werden. Besonders seine Gedanken zur Versöhnung mit der eigenen Vergangenheit zielen darauf ab, die Gegenwart selbstbestimmt zu leben. Verbindet man seine Theorie mit dem Ansatz zur Arbeit mit dem Inneren Kind wird Versöhnung praktisch erfahrbar und auch umsetzbar gemacht. Der Vortrag zeigt, wie wir uns von der Macht der frühen Vergangenheit befreien und uns einem Leben ohne Groll und Beziehungsstress zuwenden können.

Kosten: 6,- Euro (Abendkasse zzgl. 1,- Euro)

Volkshochschule Augsburg
Willy-Brandt-Platz 3A
86153 Augsburg