23. Augsburger Literaturgespräch
Thema „Spielen“
Podiumsdiskussion
Mittwoch, 15.11. 19:30 Uhr
In Kooperation mit: Sensemble Theater, Universität Augsburg, Bezirk Schwaben

N.N., AutorIn, SiegerIn des Schwäbischen Literaturpreises 2017, verliehen vom Bezirk Schwaben,
Moderation: Dr. Peter Fassl, Bezirk Schwaben,
außerdem weitere Diskutanten

Die Literaturgespräche stellen die unterschiedlichsten deutschsprachigen Bücher in den Mittelpunkt: bekannte und noch zu entdeckende, aus Schwaben und aus anderen Gegenden Deutschlands. So unterschiedlich wie die Bücher sind auch die Menschen, die sich darüber unterhalten: Literaturwissenschaftler, Kulturverantwortliche, Hobbyleser – und immer eine Autorin oder ein Autor aus Schwaben, die ihre Werke vorstellen und sich dem Gespräch stellen.

Kosten: 5,-/3,-Euro
Anmeldung bitte direkt beim Sensemble Theater

Sensemble Theater Augsburg
Bergmühlstr. 34
86153 Augsburg

Für diese Veranstaltung anmelden