„Der Mensch denkt: Gott lenkt – Keine Red davon!“
Lieder aus „Mutter Courage und ihre Kinder“ und andere Songs und Texte von Bert Brecht gegen den Krieg
Konzert, Input und Reflexion
Samstag, 10.2. 19 Uhr
In Kooperation mit dem Bert Brecht Kreis Augsburg e.V., unterstützt vom Kulturamt der Stadt Augsburg, der Kurt Eisner-Gesellschaft München und der Stadtsparkasse Augsburg

Gina Pietsch und Christine Reumschüssel, Berlin, Gesang und Piano
Njamy Sitson, Augsburg, Gesang und afrikanische Instrumente
N.N., Theater Augsburg, Gesang

Der Abend findet statt:
400 Jahre nach dem Dreißigjährigen Krieg,
100 Jahre nach 1918
und am 120. Geburtstag von Bert Brecht.
Brecht hat zwei Weltkriege miterlebt, und er wuchs auf in einer Stadt, die vom Dreißigjährigen Krieg stark geprägt war. So hat auch sein stärkstes Anti-Kriegs-Drama, „Mutter Courage und ihre Kinder“, diesen Krieg zum Thema.
Und die Barfüßerkirche ist die Kirche seiner religiösen Prägung.

Kosten: 15,-/10,-Euro
Vorverkauf bei: Buchhandlung am Obstmarkt, Evangelisches Forum Annahof

Evang. Kirchengemeinde „Zu den Barfüßern“
Mittlerer Lech 3
86150 Augsburg