Vom Suchen und Finden der Liebe
Eine Einführung in das Hohelied Salomos
Vortrag und Diskussion
Donnerstag, 25.1. 19:30 Uhr
Dr. Yvonne Sophie Thöne, Institut für katholische Theologie der Universität Kassel

„Du hast mir das Herz geraubt …“, „Deine Liebe ist lieblicher als Wein …“ und andere wunderbare sprachliche Bilder finden sich im biblische Buch „Das Hohelied“ bzw. „Lied der Lieder“. Es handelt es sich um eine Sammlung von einzelnen Liebesliedern, die zu einem Dialog zwischen Frau und Mann komponiert wurden. Hierin geht es um erotische Anziehung wie auch verwirrte Suche, um abgrundtiefes Glück und auch Erschrecken, um verschmitzte Heimlichkeit und offenes Bekenntnis. Im Mittelpunkt der Dichtung steht offenkundig die weibliche Hauptdarstellerin. Wir spüren den zahlreichen Geheimnissen des biblischen Textes nach.
Das Hohelied ist Thema der Ökumenischen Bibelwoche 2017/18, die in manchen Kirchengemeinden durchgeführt und oft am letzten Sonntag im Januar abgeschlossen wird.

Kosten: 5,-/3,-Euro

Annahof, Hollbau, Ausstellungsraum
Im Annahof 4
86150 Augsburg