Schluss mit Sünde!
Vortrag und Diskussion
Montag, 12.3. 19:30 Uhr
Prof. Dr. Dr. Klaas Huizing, Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Theologie und theologische Gegenwartsfragen an der Universität Würzburg, Autor zahlreicher Romane (z.B. „Der Buch-Trinker“, „Mein Süßkind: Ein Jesus-Roman“), Chefredakteur des Kulturmagazins „Opus“

Die Vokabel „Sünde“ besitzt eine dunkle Kraft. Sie macht klein und sorgt dafür, dass man sich schmutzig fühlt. Das hat auch Martin Luther nicht verhindert.
Klaas Huizing setzt dagegen: Wir sind der Sünde nicht ausgeliefert, Schluss damit! Ein kluges Coaching durch die Geschichten des Alten und Neuen Testaments ermöglicht eine neue Reformation des Christentums.

Kosten: 5,-/3,- Euro

Annahof, Hollbau, Ausstellungsraum
Im Annahof 4
86150 Augsburg