Diversitytag 2018
Heiße Tage
Sehnsuchtspilgern auf dem Münchner Jakobsweg
Pilgern
Montag, 30.7. – Freitag, 3.8.
In Kooperation mit der Johanniter-Unfallhilfe

Michael Kaminski, Dipl. Religionspädagoge, Pilgerbegleiter

Sehnsucht ist eine große Lebenskraft, die uns offen und neugierig hält – uns immer wieder neu aufbrechen lässt. Dazu gehört auch, das Zurückliegende zu ordnen, Abschied zu nehmen, tatsächlich Schritte des Aufbruchs zu gehen und sich dem Neuen, Ungewissen, das da kommen mag, auszusetzen.
Pilgern lebt von der Sehnsucht nach einem Ankommen, deshalb ist diese spirituelle Form der Bewegung dazu geeignet, den inneren Wandlungsprozessen einen äußeren Ausdruck zu verleihen.

Kosten: Alle weiteren Informationen finden Sie in einem Handzettel, den Sie im Sekretariat des Annahofs anfordern können.

Jakobsweg