Biographiearbeit
4. Biographietag: Familie und Beruf
Seminar
Donnerstag, 22.3. 10-13 Uhr
Luitgard Fendt, Dipl.-Sozialpädagogin, Erwachsenenbildnerin mit Schwerpunkt Biographie-Arbeit

„Die meisten Menschen sind darum unglücklich, weil sie nie tun, was sie wollen“ (Fanny Tarnow, 1779-1862, deutsche Schriftstellerin).
Stimmt dies? Wie gut haben wir die beiden Lebensschwerpunkte Familie und Beruf miteinander in Einklang gebracht? Wie war der Umgang mit plötzlichen Veränderungen?
Und was kann ich aus meinen Erfahrungen lernen, gerade wenn sie nicht immer meinen Vorstellungen und/oder meiner Lebensplanung entsprachen?
Diese Fragen können zum eigenen und gemeinsamen Erinnern und auch zu einer versöhnlichen Standortbestimmung anregen.
Mit kreativen Impulsen, individuellen Symbolen und Methoden, mit Musik und Stille, allein und im Austausch mit anderen, bietet der Tag die Gelegenheit, diesen biographischen Schwerpunkten nachzugehen. Um sich zu erinnern, sich seiner bewusst zu werden und sich selbst wertzuschätzen.

Kosten: 15,- Euro
Wir bitten um Anmeldung bis 20.03.
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 14 begrenzt.

Annahof, Hollbau, Ausstellungsraum
Im Annahof 4
86150 Augsburg

Für diese Veranstaltung anmelden