ggfs. wählen
Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft
Vortrag und Austausch
Dienstag, 26.2. 19:30 Uhr
In Kooperation mit: Gleichstellungstelle der Stadt Augsburg, Volkshochschule Augsburg, Ehe- und Familienseelsorge Außenstelle Augsburg, Männerseelsorge im Bistum Augsburg, Frankl-Forum Augsburg

Dr. Bärbel Wardetzki, Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, München

Narzissten scheinen politisch auf dem Vormarsch zu sein. Jede neue Wahl generiert wieder einen Anführer mehr, der mit seiner narzisstischen Fassade glänzt und alle um den Finger wickelt. Was macht diese Menschen so anziehend, dass sie häufig in Machtpositionen zu finden sind? Was sind die herausstechenden Eigenschaften dieser „Blender“? Bärbel Wardetzki analysiert, wie genau sie uns verführen. Sie zeigt, warum wir nur dann vor ihnen gefeit sind, wenn wir verstehen, was wir uns wirklich von ihnen erhoffen und welche narzisstischen Bedürfnisse sie für uns erfüllen sollen.

Kosten: 6,-/4,- Euro

Annahof, Augustanasaal
Im Annahof 4
86150 Augsburg