Internationaler Männertag
Sohn sein
Wie Männer die Beziehung zu ihren Vätern gestalten
Impulse und Austausch
Donnerstag, 29.11. 19 Uhr
In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Augsburg, Männerseelsorge Bistum Augsburg, Ehe- und Familienseelsorge Außenstelle Augsburg, Volkshochschule Augsburg

Dr. Richard Schneebauer, Soziologe, Trainer und Coach, staatlicher Männerberater in Oberösterreich, Autor von „Männerabend – Warum Männer einen Mann zum Reden brauchen … und was Frauen darüber wissen sollten“, 2017

Der wichtigste Mann im Leben eines Mannes ist der Vater. Jedoch: nicht immer gelingt eine Beziehung zwischen Vater und Sohn, die dieser Bedeutung gerecht wird. Oft mag das am Vater liegen – an diesem Abend wird jedoch der Fokus darauf gelegt, wie Söhne die Beziehung zu ihren Vätern gestalten. Wie sie es gut und richtig machen können, welche Fehler möglich sind und wo Scheitern vorprogrammiert ist. Lebt der Vater noch, ist vielleicht Versöhnung möglich – aber auch die Beziehung zu einem abwesenden oder gestorbenen Vater beinhaltet Gestaltungsmöglichkeiten.

Kosten: 6,-/4,- Euro

Annahof, Hollbau, Ausstellungsraum
Im Annahof 4
86150 Augsburg