Erinnerungswerkstatt Augsburg
Neue Erinnerungsbänder
Impuls und Austausch
Freitag, 18.5. 15:30 Uhr
In Kooperation mit dem Jüdischen Kulturmuseum Augsburg-Schwaben und der ErinnerungsWerkstatt Augsburg

Im Rahmen des „Augsburger Wegs der Erinnerung werden zwei neue Erinnerungsbänder gesetzt:
eines für Maria Bernheim geb. Nathan um 15.30 Uhr in der Frölichstraße 10 1/2
und eines für Wolfgang Bernheim um16.30 Uhr am Stephansplatz 6.
Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, wenn die Bändern im Beisein der Familien zusammen mit Schülerinnen der Agnes-Benauer-Schule eingeweiht werden.

Kosten: Eintritt frei

Augsburg
86150 Augsburg