ggfs. wählen
Liebespraxis
Wie gelingende Sexualität zu erfüllenden Liebesbeziehungen führen kann
Impulse und Austausch
Dienstag, 12.3. 19:30 Uhr
In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg und der Männerseelsorge im Bistum Augsburg

Ann-Marlene Henning, Hamburg, Sexualtherapeutin, Autorin von „Make Love“, 2012 und „Liebespraxis“, 2017

Alle scheinen alles über Sex zu wissen, und dennoch lebt nicht jeder/jede die Sexualität, die ihn/sie glücklich macht. In unserer vermeintlich aufgeklärten Gesellschaft findet sich oft Schweigen, Unsicherheiten und Wissenslücken in Blick auf die gelebte Sexualität in unseren Beziehungen.
Ann-Marlene Henning hat es mit ihren beiden Ratgebern, ihrer ZDF-Sendereihe, vor allem aber mit der Arbeit in ihrer sexualtherapeutischen Praxis geschafft, Tabus zu durchbrechen: explizit, ohne pornographisch zu sein; empathisch, ohne aufdringlich zu wirken; manchmal witzig, niemals peinlich. Sie hilft Menschen, ihre Sexualität gelingender zu gestalten und damit die Qualität der Beziehungen zu verbessern.

Kosten: 6,-/4,- Euro

Annahof, Augustanasaal
Im Annahof 4
86150 Augsburg