Evangelische Stadtführungen
Schauplätze protestantischer Geschichte

Mittwoch, 3.10. 15 Uhr
Weitere Führungen, auch für Gruppen, auf Anfrage im Sekretariat. Diese Stadtführung ist auch in englischer Sprache möglich.

1518 wurde Martin Luther in Augsburg von Kardinal Cajetan verhört und sollte seine Lehre widerrufen. Luther wohnte damals bei seinem Freund Prior Frosch im Kloster bei St. Anna. Der Stadtschreiber Konrad Peutinger lud den streitbaren Mönch zum Essen ein. Jahre später wurde am Fronhof die Confessio Augustana verlesen. Der Stadtspaziergang (2 bis 2,5 stunden) führt zu solchen und anderen Orten, die protestantische Stadtgeschichte lebendig werden lassen.

St. Anna wird bei dieser Stadtführung nicht ausführlich erkundet. Eigene Führungen durch St. Anna finden in der Regel täglich um 15 Uhr statt. Treffpunkt dazu ist im Kreuzgang.

Kosten: 8,- / 5,- Euro

Treffpunkt Annahof
Im Annahof 4
86150 Augsburg